Archiv für die Kategorie 'Allgemeines'

admin

Der Sommer rollt auf uns zu

Frühlingshafte Sonnenstrahlen scheinen auf unser Haupt und schon kann man das blecherne Getöse der ersten Harleys auf den Straßen vernehmen. Born to be wild, in ca. 4 Wochen überrollt uns der Sommer!

Jetzt heißt es Motoren überholen, Maschinen pflegen, Unterbodenwäsche, letzte Kratzer vom aufwirbelnden Winterstreu beseitigen, Armaturen auf Hochglanz bringen, Sommerreifen aufziehen.

Ups, ach ja, Sommerreifen müssen erst noch gekauft werden, denn das Profil der alten ist ja schon total abgefahren. Doch kein Problem, Reifenhändler gibt es ja genügend, ob im Internet oder gleich um die Ecke. Und diese bieten entweder Reifen ohne Felgen oder sog. Komplettreifen an, also Reifen mit bereits aufgezogenen Felgen. Kommt eben darauf an, ob die alten Felgen noch soweit in Ordnung sind, dass man sie auf die Neureifen aufziehen kann oder nicht.

Bei Sommerreifen sollte man sich vorher jedoch unbedingt schlaumachen. Im Fahrzeugschein bzw. der „Zulassungsbescheinigung Teil I“, in der Betriebsanleitung des Fahrzeugs, im Kofferraum oder auch neben dem Reserverad findet man alle notwendigen Angaben zur „zugelassenen“ Bereifung. Ansonsten ist eine extra Betriebserlaubnis im Fahrzeugschein durch die örtliche Zulassungsbehörde gegen Entgelt erforderlich! Selbstverständlich kann hier auch der Reifenhändler mit Rat und Tat zur Seite stehen. Bei Neufahrzeugen, die aus dem EU-Ausland importiert wurden, erhält man übrigens ein sog. CoC-Papier (Certificate of Conformity) bzw. eine EWG-Übereinstimmungsbescheinigung. Auch diese Bescheinigung enthält alle notwendigen Reifenangaben.

Man kann natürlich auch zu gebrauchten bzw. neuwertigen Sommerreifen greifen. Und es müssen auch nicht immer die Marken Pirelli, Michelin, Dunlop oder Continental sein. Wichtig ist, dass sie zu dem Fahrzeug, ob Auto, Motorrad oder Lkw, „passen“ (also Zollgröße, Reifenbreite, Kraftfahrzeugmodell, etc.). Auch für Testergebnisse der einzelnen Reifenmarken sollte man sich etwas Zeit nehmen, denn die richtigen Reifen sind lebensnotwendig – schließlich tragen sie uns tagtäglich! Der langsame Verschleiß, die richtige Haftung bei Regen und Trockenheit, das leise Fahrgeräusch und die gute Lenkbarkeit sind ebenso wichtig.

Selbstverständlich kann man mit regelrechten Tuning-Modellen sein „Baby“ auch mächtig aufwerten. Das Auge fährt schließlich mit. Tuning-Fans stehen darauf, dass Sommerreifen richtig auf der Straße „kleben“ und dass die Alufelgen, Stahl- oder Titanfelgen optisch enorm auffallen. Und je breiter die Reifen und je tiefergelegter das Fahrwerk, umso besser.

Also ran an die Sommerreifen, bevor es wieder Winter wird!

Viele Telekommunikationsprovider bieten ein iPhone 4 inklusive Vertrag an, wie z. B. das Newsportal apfelnews berichtet. Das Verlockende daran ist vor allem die Tatsache, dass das iPhone aufgrund eines langfristigen Mobilfunkvertrages vom Anbieter subventioniert wird. Oftmals wird dabei ein erheblicher Anteil des Kaufpreises quasi (zunächst) erlassen oder es gibt das iPhone 4 gar gänzlich gratis.

Doch dass man für die Inanspruchnahme eines nagelneuen iPhone tatsächlich nichts bezahlt ist, wie könnte es anders sein, natürlich ein Irrglaube! Man sollte nicht vergessen dass man sich damit an einen Mobilfunkvertrag bindet, der in der Regel eine Laufzeit von 24 Monaten aufweist und in dieser Zeit unkündbar ist. Darüber hinaus ist der Vertrag in den allermeisten Fällen außerordentlich teuer.

Dass was man hier mehr bezahlt als bei einem günstigen Prepaid-Vertrag, den man ja nehmen könnte, würde man sich das iPhone 4 ganz normal kaufen, kann man praktisch auch als Ratenzahlung ansehen. Rechnet man dies mal 24 Monate, so wird man schnell feststellen, dass dies in der Regel den Kaufpreis eines neuen iPhone 4 übersteigt. Rein finanziell gesehen lohnt sich das Ganze also kaum.

Es macht daher doch eher Sinn zu einem iPhone 4 ohne Vertrag zu greifen. Hier ist man stets flexibel was die Wahl des passenden Mobilfunkvertrages angeht.

Die Onlinebuchhandlung Zeilenreich.de bietet seinen Kunden ein umfassendes Angebot an Büchern, CDs und anderen literarischen Werken zum Kauf an. Hier bekommt man fast alles, was das Herz begehrt. Zur Auswahl stehen immer die aktuellsten Romane, Hörbücher und Bestseller, die neu auf den Markt gekommen sind.

Und wer clever ist, kann noch eine Menge Geld beim Kauf sparen. Auf Fix-bestellen.de/gutscheine kann man (bis zum 31.02.20010) einen Gutschein nutzen und mit diesem fünf Euro beim Bestellen sparen. Viele der angebotenen Artikel kann man bis zu vierzig Prozent günstiger bekommen, wenn man sich als Stammkunde bei Zeilenreich.de anmeldet. Beim Durchstöbern des Shops werden immer die Rabatte für Stammkunden angezeigt. Ein klarer Vorteil für alle, die etwas einsparen wollen.

Man kann aber auch Gutscheine verschenken. Wenn man weiß, dass der Beschenkte gern liest und ab und zu online bestellt, wird er sich über diesen Gutschein freuen. Es muss nicht immer ein Präsent sein – ein Gutschein ist eine tolle Alternative dazu. Im Internetshop von Zeilenreich kann man sich mit dem Gutschein dann aussuchen, was man gerne möchte.

Zeilenreich.de

Zeilenreich.de

Hier zum Gutschein und hier die Angebote von Zeilenreich by Fix-bestellen.de

admin

In eigener Sache …

Wie es sicherlich schon bemerkt wurde haben wir unsere Seite restrukturiert und die Gutscheine und Rabatt-Codes haben bei uns eine neues Reich bekommen: Fix-bestellen.de/gutscheine .  Der Gutschein-Bereich ist nach wie vor über den Link oberhalb der Produktsuche zu erreichen.

Jedoch werden wir diesen Blog in Zukunft nicht mehr ausschließlich für erweiterte Gutschein-Infos nutzen, wie es in der Vergangenheit der Fall war. Es werden hier nun vermehrt Berichte über neue Partner incl. einer Vorstellung erscheinen, mögliche Relaunches der schon bei uns vertretenen Shops werden präsentiert, vielleicht aber auch allgemein gehaltene Informationen aus dem gesamten Spektrum “Shopping im Internet”. Wir werden es sehen ;).

Und natürlich ist dann auch hier der Platz für “Informationen in eigener Sache …”